Die Wachstumsquote als Kennzahl soll Aufschluss über die Wachstumsdynamik eines Unternehmens geben. Sie gibt das Verhältnis von Investitionen in das Anlagevermögen zu Abschreibungen auf Sachanlagen wieder.

Berechnung:

wachstumsquote

Liegt die Kennzahl über 100 %, so ist die Summe der Investitionen höher als die Summe der Abschreibungen in dem jeweiligen Geschäftsjahr und das Unternehmen befindet sich in einer expansiven Phase. Liegt der Wert jedoch unter 100 %, so war der Wert der Abschreibungen auf Sachanlagen höher als die neuen Investitionen.