Verbindlichkeiten aus Lieferungen und Leistungen

Auch VLL
engl. Accounts Payable

Verbindlichkeiten aus Lieferungen und Leistungen werden in der Bilanz auf der Passivseite als kurzfristige Verbindlichkeiten ausgewiesen. Dieser Posten summiert alle offenen Rechnungen und Lieferantenkredite, die das Unternehmen noch an seine Zulieferer zu begleichen hat. Das Unternehmen hat bereits die Ware oder die Dienstleistung erhalten, seinen Zulieferer dafür jedoch noch nicht bezahlt.