Stocks to Use Ratio

Die Stocks to Use Ratio dient als Kennzahl in Bezug auf die Verfügbarkeit von Agrarrohstoffen. Sie wird als Barometer angesehen, um Aufschluss über die aktuelle Knappheit von Getreide und Sojabohnen zu erhalten. Je geringer die Stocks to Use Ratio, desto 'enger' wird der Markt, sprich, fällt die Kennzahl, so steigt die Nachfrage an Agrarrohstoffen stärker an als das aktuelle Angebot. Ein Rückgang der Stocks to Use Ratio könnte beispielsweise Ursache einer lang anhaltenden Dürre in den produzierenden Ländern sein.