Nettoinventarwert

Auch NIV oder Inventarwert
engl. Net Asset Value (NAV)

Der Nettoinventarwert (NIV) beschreibt das Gesamtvermögen des jeweiligen Fonds oder ETFs geteilt durch die Anzahl aller ausgegebenen Anteile.
Zur Berechnung ermittelt die Depotbank den aktuellen Wert aller im Fonds enthaltenen Wertpapiere, fügt die Höhe der Barreserve des Fonds hinzu und dividiert zum Schluss durch die Anzahl der Fondsanteile. Es ist somit eine Bewertung aller Vermögensgegenstände. Dieser Wert wird von den Fondsanbietern jeden Tag neu berechnet und einmal am Tag angegeben. Der Nettoinventarwert kann vom aktuellen Kurs abweichen, da der NIV nur einmal am Tag (meistens gegen Mittag) berechnet wird und in der restlichen Zeit die Kurse schwanken können. Der Anteilspreis eines Fondsanteiles wird jedoch nach dem Nettoinventarwert festgelegt und nicht nach Angebot und Nachfrage an der Börse.