In der Bilanzanalyse ist der Nettobuchwert das Vermögen eines Unternehmens abzüglich dessen Schulden.