Auch Gewinn nach Steuern

Der Jahresüberschuss eines Unternehmens ist die positive Differenz aus Erträgen und Aufwendungen innerhalb eines Geschäftsjahres und gibt somit den Erfolg über das komplette Jahr wieder.
Bei der Berechnung des Jahresüberschusses wird das Betriebsergebnis, das Finanzergebnis und das außerordentliche Ergebnis berücksichtigt. Der Jahresüberschuss setzt sich somit aus diesen drei Komponenten zusammen. Zu dem außerordentlichen Ergebnis sind Erträge oder Aufwendungen zu zählen, die nicht durch das operative Tagesgeschäft erzielt wurden und nur einmalig anfallen.