Investmentanteil

Auch Fondsanteil

Ein Investmentanteil ist ein Wertpapier und verbrieft einen bestimmten Anteil an einem Investmentfonds. Jeder Anteil besitzt den gleichen Wert an dem jeweiligen Fonds. Der Anteilspreis ergibt sich aus der Teilung des gesamten Fondsvermögens durch die Anzahl der ausgegebenen Anteile. Investmentanteile können jeden Tag an der Börse ge- und verkauft werden. Außerdem ist die Fondsgesellschaft zur Rücknahme der Anteile verpflichtet. Investmentanteile an einem geschlossenen Investmentfonds sind hingegen nicht über die Börse handelbar, sondern können über den Zweitmarkt für geschlossene Fonds verkauft werden.