Hybridkapital

Auch Mezzanine-Kapital

Hybridkapital ist Fremdkapital, das jedoch eigenkapitalähnliche Strukturen besitzt. Es bietet eine regelmäßige Verzinsung und die Möglichkeit an Kursgewinnen oder Kursverlusten zu partizipieren, darüber hinaus besteht jedoch auch die Gefahr, dass der Anleger einen Totalverlust mit der Anlage in Hybridkapital erleidet. Es dem Fremdkapital oder dem Eigenkapital zuzuordnen ist deshalb unter Berücksichtigung aller Funktionen des Hybridkapitals schwer.
Der Genussschein, die Hybridanleihe sowie die Nachranganleihe ist dem Hybridkapital zuzuordnen.