Girosammelverwahrung

engl. Collective Custody

Bei der Girosammelverwahrung werden Wertpapiere vieler Kunden gemeinsam von einer Wertpapiersammelbank verwaltet und gelagert. Diese Art der Wertpapierverwahrung ist vor allem günstiger und einfach zu händeln, da beim Kauf oder Verkauf die Wertpapierurkunden nicht bewegt werden müssen. Es findet lediglich eine elektronische Umbuchung statt. Die Verwahrung und Verwaltung findet bei der zentralen Verwahrstelle Clearstream statt. Die Girosammelverwahrung ist der Normalfall der Verwahrung und Verwaltung von Wertpapieren.