Exotischer Optionsschein

Ein exotischer Optionsschein weist im Gegensatz zu einem herkömmlichen Optionsschein eine andere und oftmals für den Anleger schwer verständliche Struktur auf und unterscheidet sich vor allem dadurch, dass mit ihm verschiedenartige und komplexe Anlagestrategien verfolgt werden können. Oftmals werden verschiedene Kombinationen in einem exotischen Optionsschein zusammengefasst, was diese Art von Optionsschein für den Anleger schwer durchschaubar machen kann.
So ist der Korridor-Optionsschein eine exotische Option, da hier der Anleger von einer Seitwärtsbewegung des Basiswertes profitiert. Der Besitzer des Korridor-Optionsscheines erzielt einen Gewinn, wenn sich der zugrunde liegende Basiswert innerhalb einer vorgegebenen Kursspanne bewegt.
Auch die Asiatische Option ist eine exotische Option, da hier der Basispreis nicht von Anfang an festgelegt ist, sondern dieser sich aus dem Marktpreisdurchschnitt des Basiswertes über einen bestimmten Zeitraum ergibt.