Don’t Fight the Fed

Mit dem Spruch 'Don’t Fight the Fed' ist gemeint, dass der Anleger sich nicht mit dem Federal Reserve System 'anlegen' soll. Sprich, man sollte nicht gegen die Fed spekulieren, da die US-amerikanische Zentralbank über zu viel (geldpolitische) Macht verfügt und die Märkte nach ihren Wünschen beeinflussen kann. Sich dagegen zu stemmen endet demnach immer mit Verlusten für den Spekulanten. Dabei handelt es sich jedoch nur um eine vereinfachte Faustregel aus den 1970er Jahren und sollte nie als Anlageentscheidung dienen.