Baisse Spread

engl. Bear Spread

Baisse Spread ist eine Anlagestrategie, bei der mit Optionen auf fallende Kurse des Basiswertes spekuliert wird. Dazu kauft man eine Call-Option und verkauft gleichzeitig eine Call-Option. Die Call-Option, die gekauft wurde, hat dabei einen höheren Basispreis, als die verkaufte Call-Option. Der Gewinn beim Baisse Spread entsteht nun, wenn beide Optionen wertlos verfallen. Denn allgemein gilt, dass die Prämien für eine Call Option mit einem niedrigeren Basispreis höher sind. In diesem Fall ist die Call-Option mit dem niedrigeren Basispreis die verkaufte Option. Der Anleger hat somit für die verkaufte Call-Option eine höhere Prämie erhalten, als er für die gekaufte Call-Option bezahlen musste. Verfallen beide Optionen nun wertlos, kann er die Differenz als Gewinn einstreichen.