engl. Interest Expense

1. Der Zinsaufwand eines Unternehmens außerhalb der Finanzbranche setzt sich aus den Aufwendungen für Fremdkapital wie etwa durch Bankkredite, ausgegebenen Anleihen oder Darlehen zusammen und zählt zu den nicht-betrieblichen Kosten.

2. Der Zinsaufwand einer Bank ist der Betrag, welchen die Banken für die Einlagen an ihre Kunden zahlen müssen.