Zertifikat

Bei einem Zertifikat handelt es sich um ein Derivat, welches die Entwicklung eines bestimmten Basiswertes nachbildet oder aber auch eine konkrete Anlagestrategie verfolgt. Die Entwicklung des Zertifikates hängt somit fast ausschließlich von der Wertentwicklung des Basiswertes ab, Ausnahmen sind Wechselkursveränderungen, welche jenseits der Basiswertentwicklung auf den Kurs des Zertifikates einwirken können. Mittlerweile gibt es eine enorm große Auswahl an Zertifikatetypen, allen ist jedoch gleich, dass sie keine Eigentumsrechte verbriefen, der Anleger mit dem Kauf somit also nicht zum Teilhaber an einem Unternehmen wird. Darüber hinaus zahlen Zertifikate keine Dividenden oder Zinsen, die oftmals einzige Gewinnmöglichkeit besteht in der Wertsteigerung des Basiswertes. Außerdem besteht bei allen Zertifikaten ein Emittentenrisiko, meldet das Finanzinstitut, welches das Zertifikat herausgegeben hat Insolvenz an, erleidet der Anleger oft, jedoch nicht immer, einen Totalverlust. Ebenso unterliegen Zertifikate nicht der Einlagensicherung.