Verbrieftes Derivat

Bei einem verbrieften Derivat handelt es sich um ein Knock-out-Zertifikat, ein Optionsschein oder um verschiedene Zertifikate (Discount-Zertifikat oder Express-Zertifikat). Im Gegensatz zu unverbrieften Derivaten werden diese direkt an der Börse gehandelt und verpflichten nicht bzw. besitzen erst gar nicht das Recht zum späteren Kauf oder Verkauf des zugrunde liegenden Basiswertes. Dieses Recht ist bei einem verbrieften Derivat nicht gegeben. Es dient in der Regel nur dazu, um an der Kursentwicklung des Basiswertes zu partizipieren.