Value-Aktie

Auch Substanzaktie

Value-Aktien werden als solides und beständiges Investment angesehen. Das jeweilige Unternehmen weist dabei gesunde Bilanzen, einen hohen Cashflow, eine regelmäßige und verlässliche Dividendenzahlung sowie prognostizierbare Gewinne für die Zukunft auf. Das Unternehmen ist oftmals Marktführer oder besitzt eine starke Position am Markt. Bei einer Value-Aktie wird eher aufgrund der positiven Gegebenheiten in der Gegenwart investiert, wohingegen bei einer Growth-Aktie aufgrund möglicher positiver Zukunftsaussichten investiert wird. Damit einhergehend verfolgt das Value-Investing die Strategie, unterbewertete, jedoch substanzstarke Aktien ausfindig zu machen und diese günstig zu erwerben. Als Werkzeuge des Value-Investing dienen dabei vor allem die Kennzahlen Kurs-Buchwert-Verhältnis als auch das Kurs-Cashflow-Verhältnis.