True Sale

True Sale ist eine Verbriefungsart in Bezug auf Asset Backed Securities. Dabei werden die Forderungen gegenüber den Schuldnern komplett aus der Bilanz des Kreditinstitutes herausgelöst und auf eine Zweckgesellschaft (Special Purpose Vehicle) übertragen. Bei den Forderungen kann es sich um Hypothekenkredite, Studentenkredite oder allgemeine Kredite handeln.
Die Zweckgesellschaft ist nun neuer Gläubiger der Forderungen, die Verwaltung der Kredite bleibt jedoch in der Regel bei dem Kreditinstitut.