Trendkanal

Der Trendkanal ist eine technische Chartformation, welche durch die Widerstandslinie (oben) und die Unterstützungslinie (unten) gebildet wird. Wie der Name bereits impliziert, soll diese Formation den Trend einer Aktie oder eines anderen Basiswertes sichtbar machen. Nach der technischen Analyse generiert der Ausbruch nach oben aus dem Trendkanal ein Kaufsignal, wohingegen ein Ausbruch nach unten hinaus ein Verkaufssignal generieren soll. Solange sich der Kurs innerhalb des Trendkanals befindet, wird der Trend als intakt angesehen. Bricht der Kurs jedoch in einer Baisse nach oben über die Widerstandslinie hinaus oder in einer Hausse nach unten unter die Unterstützungslinie hindurch, wird die Trendbewegung als beendet angesehen. Wird entweder die Unterstützungs- oder Widerstandslinie durchbrochen, so hat dies, zumindest oft kurzfristig, eine Beschleunigung der Kursentwicklung in die entsprechende Richtung zur Folge.