Der Totalverlust tritt an der Börse ein, wenn ein Anleger sein komplett eingesetztes Kapital verliert, welches er in ein Wertpapier investiert hat.