Seitwärtstrendkanal

Auch Konsolidierungsphase
engl. Trading Range

Ein Seitwärtstrendkanal beschreibt eine charttechnische Formation, bei welcher der Kurs seitwärts verläuft und die Bewegung des Kurses nach oben hin durch einen Widerstand und nach unten hin durch eine Unterstützung begrenzt ist. Die Seitwärtsbewegung kann einige Wochen oder aber auch wenige Monate andauern. Ein Seitwärtstrendkanal bildet sich oftmals nach zuvor starken Kursveränderungen mit teilweise erhöhter Volatilität heraus und wird deshalb auch als Konsolidierungsphase bezeichnet.