engl. Recession

Allgemein spricht man von einer Rezession, wenn das Bruttoinlandsprodukt einer Volkswirtschaft zwei aufeinanderfolgende Quartale schrumpft. Dies bedeutet, dass das Bruttoinlandsprodukt negative Wachstumsraten aufweist und somit die Leistung der Volkswirtschaft in diesen Zeiträumen zurückgeht. Die Rezession kann die Vorstufe einer Depression sein.