Das Reverse-Express-Zertifikat setzt auf leicht fallende Kurse (reverse = umgekehrt). Im Vergleich mit dem Express-Zertifikat verhält es sich somit genau anders herum. Damit der Anleger beim Reverse-Express-Zertifikat den Nominalwert plus Bonuszahlung erhält, muss der Basiswert am Bewertungstag unter der vorher festgelegten Rückzahlungsschwelle liegen.