engl. Primary Surplus

Der Primärüberschuss bezeichnet einen Haushaltsüberschuss, die Einnahmen übersteigen somit die Ausgaben des Staates. Die zu zahlenden Zinsen (Zinslast), die der Staat auf seine offenen Schulden zu bezahlen hat, sind bei dem Primärüberschuss jedoch noch nicht miteinberechnet, bleiben also unberücksichtigt.