Paritätskurs

In Bezug auf Währungen ist der Paritätskurs der faire und theoretisch richtige Wechselkurs eines Währungspaares. Entspricht der Wechselkurs eines Währungspaares dem Paritätskurs, so ist Kaufkraftparität gegeben.
Liegt beispielsweise der Paritätskurs bei dem Währungspaar EUR/USD bei 1,20, der Wechselkurs selber notiert jedoch aktuell bei 1,16, so ist der Euro gegenüber dem US-Dollar nach der Kaufkraftparitätentheorie unterbewertet. Liegt der aktuelle Wechselkurs allerdings bei 1,25, so gilt der Euro als überbewertet und der US-Dollar als unterbewertet. Allgemein ist festzustellen, dass Wechselkurse äußerst selten zum Paritätskurs notieren.