Auch MTN

Medium Term Notes sind Anleihen, die sich jedoch durch die ihre Flexibilität von den herkömmlichen Anleihen unterscheiden. Medium Term Notes haben eine Laufzeit, die oftmals zwischen 1 bis 10 Jahren liegt. Entscheidend ist jedoch, dass MTN´s in mehreren Tranchen nach und nach emittiert werden können. Der Emittent kann somit innerhalb des Medium Term Note Programme je nach Bedarf Medium Term Notes mit verschiedenen Laufzeiten, Volumen und Verzinsungen (fest oder variabel) emittieren. Dem Emittenten garantiert diese Form mehr Flexibilität und Handlungsspielraum.
Vorab legt der Emittent ein Gesamtumfang der Emission fest. Liegt dies bspw. bei 5 Milliarden Euro, kann er nach und nach Anleihen in kleinen Tranchen ausgeben, bis innerhalb dieses Programmes Anleihen im Umfang von 5 Milliarden Euro begeben wurden. Bei den Emittenten kann es sich um ein Unternehmen, eine Bank oder eine öffentliche Einrichtung handeln. Da das Gesamtvolumen der Emission auf mehrere einzelne Tranchen mit zeitlichen Abständen verteilt wird, kann der Emittent seine Geldzuflüsse für einen bestimmten Zeitrahmen besser einteilen und kontrollieren.
Medium Term Notes auf Euro-Basis werden Euro Medium Term Notes (EMTN) genannt.