Auch Doppelspitze oder Doppelhoch
engl. Double Top

Die M-Formation ist ein charttechnisches Mittel, welches eine Trendumkehr in einem noch bestehenden Aufwärtstrend signalisieren soll. Dabei bilden sich zwei Kursspitzen heraus, zwischen den beiden Spitzen findet ein kurzer Kursrückgang statt, wodurch sich eine M-Formation ergibt. Wird die Basislinie, welche als Unterstützungslinie dient, dieser Figur nach unten hin durchbrochen, soll dies in der Charttechnik einen längeren Abwärtstrend signalisieren. Die Mindestkorrektur nach unten hin lässt sich bestimmen, indem die Differenz zwischen den beiden Hochs und Basislinie nach unten hin abgetragen wird.