Länderrisiko

Das Länderrisiko beschreibt jene Risiken, welche innerhalb eines bestimmten Landes aufgrund von einer unsicheren politischen Lage, einer ungewissen wirtschaftlichen Entwicklung oder aufgrund von sozialen Unruhen auftreten können. All diese Faktoren können die Gewinne und Zukunftsaussichten eines Unternehmen, von welchem der Anleger Aktien hält, negativ beeinflussen. So kann die Regierung eines Landes neue Steuergesetze erlassen, die Import- und Exportbestimmungen ändern oder aber Subventionen kürzen oder streichen. Diese Maßnahmen könnten dann negative Auswirkungen auf die Gewinne einzelner Unternehmen haben.