Lagging

Lagging bezeichnet im internationalen Warenverkehr das Hinauszögern von Zahlungsverpflichtungen, die aufseiten des Importeurs gegenüber dem Exportuer bestehen. Es wird somit vereinbart, dass offene Zahlungen zu einem späteren Zeitpunkt beglichen werden. Sinn des Lagging ist es das Wechselkursrisiko zu reduzieren bzw. zu eliminieren.