Investor-Relations bezeichnet Maßnahmen, die von der Aktiengesellschaft ausgehen und zur Pflege der Beziehung zu den Aktionären dienen. Die Bindung der Aktionäre an das Unternehmen soll dabei gestärkt werden. Zu den Maßnahmen gehören die Ausgabe von Informationen in Form von Broschüren o.Ä., eine übersichtliche Gestaltung der Geschäftsberichte auf der Internerseite sowie Aktionärstreffen und Roadshows, um relevante Informationen jederzeit und einfach übermitteln zu können. Investor-Relations wird als Kommunikation nach außen hin angesehen.