Inflationserwartung

Die Inflationserwartung ist die von dem Markt angenommene Inflationsentwicklung für einen bestimmten Zeitraum. Oftmals werden dazu Volkswirte in dem jeweiligen Währungsraum über ihre Prognosen zu der zukünftigen Inflationsentwicklung befragt. Im Euroraum zum Beispiel werden Analysten über ihre Meinung zur Entwicklung des harmonisierten Verbraucherpreisindex befragt. Diese müssen dazu ihre Einschätzung zu der Preisentwicklung im Euroraum für die nächsten fünf Jahre abgeben.
Ebenso kann die Breakeven-Inflationsrate für inflationsindexierte Anleihen als Maßstab für die mögliche zukünftige Inflationsentwicklung genommen werden. Zur Ermittlung der Breakeven-Inflationsrate vergleicht man die Rendite einer klassischen Staatsanleihe mit der Rendite einer inflationsindexierten Staatsanleihe. Rentiert eine klassische deutsche Staatsanleihe (Laufzeit 5 Jahre) bei 3 % und eine deutsche inflationsindexierte Staatsanleihe mit gleicher Laufzeit bei 1 %, so liegt die Breakeven-Inflationsrate bei 2 %. Dies ist nun die Inflationsrate, die zu diesem Zeitpunkt vom Markt pro Jahr für die nächsten 5 Jahre erwartet wird.