Auch Breiter Markt oder Markt

Ist an der Börse von dem sogenannten Gesamtmarkt die Rede, wird damit auf die größten und wichtigsten Indizes verwiesen. Dazu gehören vor allem die beiden amerikanischen Indizes, der Dow Jones Industrial Average und der
S&P 500, sowie der deutsche Aktienindex DAX. In der Regel wird die Entwicklung des Gesamtmarktes mit der Entwicklung eines Teilmarktes, also einer bestimmten Branche oder auch nur eines einzelnen Aktienunternehmens, verglichen. Der Gesamtmarkt gilt als übergeordnete Referenz im Vergleich zu anderen Anlageklassen.