engl. Leading Indicator

Ein Frühindikator soll frühzeitig über konjunkturelle Veränderungen informieren, bevor diese überhaupt sichtbar werden. Frühindikatoren nehmen somit die zukünftige Entwicklung der Konjunktur vorweg. Da an den Börsen größtenteils die zukünftigen Aussichten gehandelt werden, haben diese Indikatoren eine große Bedeutung. Zu den Frühindikatoren zählen Baugenehmigungen, Geschäftsklimaindizes sowie Auftragseingänge.