DiskussionKategorie: FutureBitcoin Future kaufen?
Schnelli fragte vor 10 Monaten

Hallo,
vor paar Tagen wurde ja der erste Bitcoin Future aufgelegt und ist nun handelbar.  Frage dazu: Kann ich diesen Future auf Bitcoin hier in Deutschland irgendwie kaufen?
 
Danke vorab!

6 Antworten
kunnskap Mitarbeiter antwortete vor 10 Monaten

Hallo Schnelli,

vorab vorweg, wir raten dir aktuell zu Engagements in Bitcoins in jeglicher Art ab, da es hoch spekulativ und eine Spekulationsblase par exellence ist. Trotzdem beantworten wir natürlich gerne deine Frage:

Seit dem 11. Dezember kann ein Bitcoin Future, der sogenannte XTB Future, an der Cboe Futures Exchange (Terminbörse) gehandelt werden. Am 18. Dezember dann kann auch über die noch größere Terminbörse, der Chicago Mercantile Exchange, ein Future-Kontrakt gehandelt werden. An der CBOE ist sogar das Handeln mit Bitcoin-Future bis Ende des Monats kostenlos, um den Anlegern einen Anreiz zu bieten. Die Initial Margin liegt bei CBOE jedoch bei ganzen 35 Prozent, bei CME dann bei 33 Prozent. Bei beiden Futures findet bei Fälligkeit ein Barausgleich statt.

Nun brauchst du aber erst noch ein Konto bei einem Broker, um den Future an einer der Börsen handeln zu können. Dieses Konto kannst du dir beispielsweise hier: https://www.interactivebrokers.com/en/index.php?f=25379 oder hier: https://www.tradestation.com/ einrichten. Dann kannst du Bitcoin Futures handeln aber wie bereits gesagt ist es hoch spekulativ und aktuell definitiv davon abzuraten.

Alternativ, als indirektes Investment, kannst du dir auch die Aktien der jeweiligen Börsenbetreiber anschauen. CME und CBOE, beides Aktiengesellschaften,

Hoffe, wir konnten helfen!

kunnskap

Adrian antwortete vor 10 Monaten

Jetzt Bitcoins zu kaufen, wie oder worüber auch immer, wäre ziemlicher Schwachsinn. Hat auch nichts mit Geldanlage zu tun sondern mit Casino.

Alexa antwortete vor 10 Monaten

Es gibt auch die Bitcoin Group (WKN: A1TNV9) als direktes Aktieninvestment in Bitcoins.

kunnskap Mitarbeiter antwortete vor 10 Monaten

Stimmt, allerdings ist ein Aktieninvestment in dieses Unternehmen nicht weniger riskant und spekulativ. Die Aktie hat im letzten Jahr bereits rund 1400 Prozent zugelegt. Bei der Bitcoin Group handelt es sich um eine Beteiligungsgesellschaft, die sich auf die Akquisition von Unternehmen aus den Bereichen Kryptowährung spezialisiert hat. So betreibt das Unternehmen beispielsweise die Handelsplatform bitcoin.de

hella antwortete vor 10 Monaten

Nebenbei, gibt es eigentlich einen Bitcoin-ETF?

Jegal antwortete vor 10 Monaten

Es gibt keinen richtigen Bitcoin Etf aber ein Zertifikat (WKN: a18kcn). Läuft allerdings auf Schwedische Kronen. Dann gibt es noch einen Investment Trust (a14s73). Dieser läuft in Us Dollar und nur an der NASDAQ handelbar.

Deine Antwort

14 + 5 =