Excess Return

Excess Return ist eine von drei Methoden, um die Preisentwicklung eines Rohstoffindex zu berechnen. Bei der Excess Return Berechnungsmethode berücksichtigt der Rohstoffindex immer nur die Preisentwicklung eines Future des zugrunde liegenden Rohstoffes mit der kürzesten Laufzeit, jedoch wird, im Gegensatz zur Spot Return, der Gewinn oder Verlust beim Roll Over-Vorgang mitberücksichtigt. Kurz bevor der Future auf den Rohstoff verfällt, wird in den Future mit der nächstlängeren Laufzeit gewechselt. Die Preisdifferenz der beiden Futures wird bei der Berechnung berücksichtigt. Contango und Backwardation fließen somit bei der Bildung des Rohstoffindex ein. Allerdings werden Zinseinnahmen (Collateral Yield), die beim Futurehandel zusätzlich erzielt werden können, nicht mitberücksichtigt.
Die Excess Return spiegelt somit die Spot Yield und die Roll Yield wider.
Zwei weitere Berechnungsmethoden um die Entwicklung eines Rohstoffindex zu zeigen, ist die Spot Return und die Total Return Methode.