Entwicklungsland

engl. Developing Country

Ein Entwicklungsland weist in wirtschaftlichen, sozialen und politischen Beereichen noch erhebliche Defizite im Vergleich zu durchschnittlich entwickelten Ländern auf.

Folgende negative Merkmale werden mit einem Entwicklungsland verbunden:

  • Hohe Armut; niedriges Pro-Kopf-Einkommen
  • Schlechte bzw. keine Bildungsmöglichkeiten für Kinder; allgemein niedriger Bildungsstand
  • Hohe Arbeitslosigkeit; daraus resultierender niedriger Lebensstandard
  • Ungleiche Versorgung der Nahrungsmittel
  • Mangel an technischen Entwicklungen

Ein Entwicklungsland hat es oftmals schwer, Kapital durch ausländische Investoren zu erhalten. Grund dafür ist das Fehlen eines entwickelten Finanzmarktes, der es erlaubt, ausländisches Kapital ins Land zu bringen. Börsen in Entwicklungsländer sind, wenn überhaupt, nur schwer zugänglich für ausländische Investoren.