engl. Issue

Als Emission wird die Ausgabe und Platzierung von Wertpapieren bezeichnet. Die Emission wird meistens von Investmentbanken geplant und begleitet. Gibt es allerdings bei der Emission nicht genügend interessierte Anleger, so wird die Investmentbank selbst zum Investor des Unternehmens.
In erster Linie dient die Emission der Beschaffung von neuem Kapital, um dies in das Unternehmen zu investieren. Emittiert ein Unternehmen zum ersten Mal Aktien am Kapitalmarkt, spricht man von einer Neuemission.