Auch Griechen

Dynamische Kennzahlen werden in Verbindung mit Optionsscheinen gesetzt. Sie dienen dazu, eine genauere Aussage über die Preisentwicklung eines Optionsscheines zu treffen und den Optionsschein auf seine Attraktivität hin zu bewerten. Gamma, Delta, Vega oder Theta gehören hier zu den dynamischen Kennzahlen. Diese ermöglichen es, die Veränderung des Optionspreis unter Berücksichtigung der Veränderung der Laufzeit oder der Volatilität zu ermitteln.