Die Laufzeit einer Option

Die Laufzeit einer Option ist der Zeitraum zwischen dem aktuellen Datum und dem Verfallsdatum, also der Tag, an dem die Option zum letzten Mal gehandelt werden kann. Je geringer die Laufzeit, desto sensibler wird die Option auf Kursveränderungen des Basiswertes reagieren.
Egal ob es sich um eine Call Option oder um eine Put Option handelt, der Optionspreis ist umso höher, je länger die Laufzeit der Option ist. Denn je länger die Laufzeit der Option, desto größer sind auch die Chancen für den Käufer der Option, dass diese sich (noch weiter) zu seinen Gunsten entwickelt. Der Zeitwert der Option ist somit bei einer langen Laufzeit noch von großer Bedeutung, nimmt jedoch mit jedem Tag schrittweise ab. Der Verkäufer der Option verlangt dafür einen höheren Preis, da für ihn das Risiko umso höher ist, je länger die Laufzeit der Option ist.