Devisenbilanz

Die Devisenbilanz ist eine Teilbilanz der Zahlungsbilanz. In der Devisenbilanz werden alle Veränderungen der Währungsreserven der jeweiligen Zentralbank erfasst. In ihr werden somit alle Kapitalverkehrstransaktionen (Zu- sowie Abflüsse von Devisen) einer Zentralbank aufgezeichnet und vermerkt. Die Aktivseite gibt somit die Zunahme der Devisenreserven an, wohingegen die Passivseite die Abnahme des Bestandes der Devisenreserven angibt.