Crawling Peg bezeichnet die kontrollierte und schrittweise Abwertung der eigenen Währung gegenüber einer anderen Währung bzw. gegenüber einem Währungskorb. Gesteuert und kontrolliert wird die Abwertung von der jeweiligen Zentralbank des Landes.