Auch Nebenvereinbarungen

Covenants sind bestimmte Klauseln oder Nebenabreden in Anleihenbedienungen sowie in Kreditverträgen. Es handelt sich um vertraglich bindende Zusicherungen des Kreditnehmers oder des Anleihenschuldners während der Laufzeit des zugrunde liegenden Kredites bzw. während der Laufzeit der Anleihe.
Covenants sollen vor allem den jeweiligen Gläubiger schützen, indem die Nebenvereinbarungen dafür sorgen, dass sich die Qualität seiner Forderung nicht grundlegend verschlechtert.