Eine Chooser Option ist eine Option, bei der erst während der Laufzeit vom Anleger entschieden werden darf, ob aus ihr eine Call Option oder eine Put Option werden soll. Eine Chooser Option ist etwas teurer als eine herkömmliche Option, da der Anleger aber erst später entscheiden kann, ob er eine Call- oder Put Option besitzen möchte, hat er dadurch einen Vorteil und kann somit besser auf die aktuelle Marktentwicklung reagieren. Bis zu einem bestimmten Zeitpunkt hat der Anleger die Wahl sich für einen Call oder Put zu entscheiden, am Verfallsdatum dann jedoch hat er entweder einen Call oder Put im Depot.