Auch CD

Ein Certificate of Deposit ist ein unbesichertes Geldmarktpapier (kurz- bis mittelfristige Schuldverschreibung). Es ähnelt einem Commercial Paper, unterscheidet sich jedoch dahingehend, dass es von Banken emittiert wird und oftmals eine längere Laufzeit aufweist. Es kann jedoch auch eine Laufzeit von wenigen Monaten haben, die durchschnittliche Laufzeit liegt jedoch bei 30 bis 180 Tagen. Certificates of Deposit können am Sekundärmarkt gehandelt werden. Ein CD mit einer kurzen Laufzeit (bis 12 Monate) wird als Diskontpapier begeben, ein CD mit einer Laufzeit von mehr als 12 Monaten ist hingegen mit einem Kupon ausgestattet.

Certificates of Deposit werden in erster Linie unter Banken am Interbankenmarkt gehandelt. Sie stellen eine mitunter entscheidende Refinanzierungsquelle dar (Kreditnehmer) bzw. bieten eine Möglichkeit, Geld kurzfristig und sicher anzulegen (Kreditgeber).