Auch Adjustierung
engl. Adjustment of Stock Prices

Durch die Ausgabe von Bezugsrechten, durch Kapitalerhöhungen, durch Aktiensplits sowie durch Dividendenauszahlungen ändern sich die Kurse vieler Wertpapiere nicht nur durch Angebot und Nachfrage, sondern auch aufgrund genannter Faktoren. Damit Anleger jedoch die reine Wertentwicklung einer Aktie erhalten, werden all diese Faktoren bei der Adjustierung herausgerechnet. Somit lässt sich die tatsächliche Rendite einer Aktie ermitteln.
Die Adjustierung dient somit zur Korrektur oder Zurückrechnung eines Aktienkurses vor Kapitalerhöhungen, Auszahlungen von Dividenden oder Aktiensplits. Für die technische Analyse ist dies besonders wichtig, da so ein angemessener Vergleich der neuen mit den vorherigen Kursen ermöglicht wird.