engl.Issue Price

1. Der Preis, der für den Erwerb eines Anteils an einem Investmentfonds zu zahlen ist. Er ergibt sich aus dem Rücknahmepreis zuzüglich des Ausgabeaufschlags (Agio). Der Ausgabepreis eines Fonds entspricht dem Preis, welchen der Anleger bezahlen muss, um einen Anteil am Fonds zu erwerben.

2. Bei neu gezeichneten Aktien während einer Kapitalerhöhung ist der Ausgabepreis der Preis, den der Käufer pro Aktie zu bezahlen hat. Bei Aktien wird der Ausgabeaufschlag, also der Betrag, der den Nennwert übersteigt, als bilanzielles Eigenkapital erfasst.