Auch Aktienregister
engl. Shareholder Register

Besitzer von Namensaktien werden mit Namen, Wohnort, Beruf sowie Anzahl der gehaltenen Aktien in das Aktienbuch eingetragen. Das Aktienunternehmen weiß somit zu jeder Zeit, wer genau ihre Aktionäre sind. Namensaktien sind jedoch sehr selten. Die meisten an den deutschen Börsen gehandelten Aktien sind Inhaberaktien.